Lernende Gemeinschaft

Wir treffen uns monatlich zum Austausch in unseren kleinen lokalen Gemeinschaften mit 5 bis 50 Mitgliedern. In offenem und ehrlichem Miteinander sprechen wir über die Themen unserer Gesundheit und die Dinge, die uns bewegen.

 

In der Gemeinschaft lernen wir uns gegenseitig kennen und verstehen meist früh, wann ein Mitglied Hilfe benötigt. Es geht dabei beispielsweise um frühzeitiges Fördern und rechtzeitiges Stabilisieren von Gesundheit sowie um Prävention. Wir lernen miteinander, indem wir uns bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit umeinander kümmern.

 

Wir bemühen uns, durch achtsamen Umgang miteinander aus Konflikten zu lernen. Dabei beschäftigen wir uns möglichst mit der ganzen Bandbreite von Konfliktpotenzialen. Bei Konflikten, die nicht in der Gemeinschaft gelöst werden können, stehen uns Mediator_Innen zur Seite.

 

Auf der individuellen Ebene streben die Mitglieder an, eine eigene Mündigkeit hinsichtlich ihrer Gesundheit zu entwickeln. Lebensweise und Geisteshaltung haben daran wesentlichen Anteil.

 

In diesen Lernprozessen holen wir Rat ein von Expert_Innen innerhalb und außerhalb von SOLIDAGO, aus dem Gesundheitswesen und der Forschung.

 

Im Forum für Gesundheit berichten Therapeutinnen und Therapeuten über ihre Arbeit und tauschen sich aus. Diese Foren für Gesundheit sind auch Teil der Bundesmitgliederversammlungen.



Main menu 2

EU Copyright | Page