Solidarische Gemeinschaft

Wir tun viel für unsere Gesundheit. Letztlich wissen wir nicht, wen es mit schwerer Krankheit trifft. Wir tragen unser Krankheitsrisiko gemeinschaftlich. Das bedeutet, unsere Beitragsverpflichtung greift unabhängig von Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand. Das nennen wir Risikosolidarität.

 

Damit wir diese Risikosolidarität verwirklichen können, orientieren wir unsere Solidarbeiträge anteilig am Gesamteinkommen des Mitglieds über alle Einkommensarten. Das ist unsere Einkommenssolidarität.

 

Kinder und andere Familienmitglieder ohne eigenes Einkommen werden gemeinschaftlich mitgetragen. Wir folgen so dem Grundprinzip der Familiensolidarität.



Main menu 2

EU Copyright | Page